„Saiten und Pfeifen“ - Musik für Harfe und Orgel auf der Solitude

So, 30.10.2022

Das ist ein kleines feines Konzert mit unbekannten Stücken. Die beiden Solistinnen sind sehr gefragt!

Ekaterina Afanasieva ist Konzertharfenistin und Preisträgerin des internationalen Musikwettbewerbs. Ihr Musikstudium in Moskau schloss sie mit Auszeichnung als diplomierte Konzertharfenistin, Orchester-Musikerin und Musikpädagogin ab. Die „Künstlerische Reife“ erlang sie schließlich mit dem Abschluss ihres Aufbaustudium am Hamburger Konservatorium mit Auszeichnung. Meisterkurse u.a. bei Chantal Mathieu, Susanna McDonald, Erika Waardenburg bereicherten Ihre musikalische Ausbildung. Ihr umfangreiches Repertoire besteht aus verschiedenen Musikrichtungen und Stilen, Werken für Harfe Solo, Kammermusik und mehreren Konzerten für Harfe und Orchester.

Natalia Ryabkova war von 2007-2010 Organistin an der Christuskirche in Hemsbach und 2012-2015 an der Christuskirche in Stuttgart. Im März 2015 schloss sie ihr Kirchenmusikstudium an der Evangelischen Hochschule für Kirchenmusik in Tübingen ab. 2015-2016 war sie als Assistentin bei Kantor Ingo Bredenbach in der ev. Stiftskirche in Tübingen tätig.

Inzwischen tritt Natalia Ryabkova als Organistin, Cembalistin und Kammermusikerin in verschiedenen Städten Russlands, Deutschlands, der Schweiz, Luxemburg und Belgien auf.