Vorschau Theater Sugar - Manche mögen's heiß

Sa, 10.12.2022

Billy Wilders Komödie "Manche mögen's heiß" aus dem Jahr 1959 ist Kult. Zu Weihnachten steht nun erstmals die Musical-Version beim Alten Schauspielhaus auf dem Programm.

Chicago 1931. Joe und Jerry, zwei arbeitslose Musiker, werden ungewollt Zeugen einer Schießerei von Mafia-Bos Palazzo und seiner Bande. Fortan sind die beiden auf der Flucht vor den Gangstern. Unter den Namen Josephine und Daphne heuern sie als Frauen verkleidet bei einer Damenkapelle an, die auf dem Weg zum nächsten Engagement in Florida ist. Bereits auf der Zugfahrt fällt es Jerry, umgeben von hübschen Musikerinnen, äußerst schwer, seine Tarnung aufrechtzuerhalten.

Und bald gibt es noch mehr Komplikationen: Joe verliebt sich in die reizende Sängerin Sugar Kane, und in Florida gerät Jerry alias Daphne ins Blickfeld eines heiratswilligen Millionärs. Als dann auch noch Palazzos Bande auftaucht, laufen die Dinge vollends aus dem Ruder.

Vorurteile, Klischees und Identitäten werden ordentlich durcheinandergewirbelt in diesem turbulenten Musical.


Vorher noch dabei, etwas essen zu gehen. Gib bitte verbindlich "Einkehr" ein, damit ich entsprechende Plätze reservieren kann.